Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


4stammdatensystemeinstellungen

Inhaltsverzeichnis

Stammdaten/Systemeinstellungen



Allgemeines

Unter diesem Menüpunkt können Sie grundsätzliche Einstellungen für Ihr System festlegen.


Wichtig

Alle Einstellungen und Änderungen, die Sie in den Stammdaten vornehmen, sollten mit Bedacht durchgeführt werden! Diese haben Auswirkungen auf sämtliche Bereiche von "dispolive", sind für alle Nutzer gültig und könnten zu Problemen in der Abrechnung führen.


Refresh

Führen Sie in den Systemeinstellungen nach jeder Änderung einen "Refresh" Ihres Browsers durch! Erst danach werden Ihre Einstellungen vom System geladen!


Schalter

...


Schalter: (Ändern) + Speichern

  • (1) Nehmen Sie Ihre Einstellungen vor.
  • (2) Klicken Sie auf "Speichern" in der Kopfzeile.
  • (3) Rechts oben im Bildschirm erscheint der Hinweis "Erfolgreich gespeichert!".
  • (4) Wichtig! Klicken Sie auf den Schalter "Refresh" Ihres Browsers!

  • (5) Die neuen Systemeinstellungen wurden nun geladen!

Wiederholen Sie gegebenenfalls Punkt 1 - 5 für weitere Eingaben!


Bereich: Einsatz Nr.


Checkbox: Generieren/Selbst

  • Wählen Sie "Generieren", werden die Einsatznummern vom System automatisch fortlaufend generiert. Info: Automatisch generierte Einsatznummern sind 9stellig und beginnen immer datumsabhängig mit der jeweiligen Jahreszahl (z. B. 20 für das Jahr 2020).

  • Wählen Sie "Selbst", werden vom System KEINE fortlaufenden Einsatznummern generiert, das Feld bleibt leer. Sie müssen ggf. selbst für ein Nummernsystem sorgen und diese selbst eingeben. Achtung! Setzen Sie Ihr System wieder auf "Generieren" zurück, dann besitzen alle Fahrberichte, die in der Zwischenzeit erzeugt wurden, KEINE automatisch vom System generierte fortlaufende Einsatznummer!


Bereich: Kostenübernahme


Checkbox: "In Klärung" kann gecheckt werden

Sie können festzulegen, ob Fahrten die unter Kostenübernahme den Status "In Klärung" besitzen, warten müssen oder gecheckt werden können für die Abrechnung.


Checkbox: "Seriengen. bis" kann gecheckt werden, wenn leer oder überschritten

Wird diese Checkbox angehakt, dann wird beim Checken in der Fahrberichtetabelle nicht mehr geprüft, ob

  • im Fahrbericht das Feld "Seriengen. bis" gefüllt ist oder
  • das Fahrtdatum nach dem "Seriengen. bis"-Datum liegt.

Bereich: Serie


Checkbox: Endedatum der Serien deaktivieren

Wird die Checkbox angehakt, dann ignoriert das System beim Generieren neuer Serienfahrberichte die Felder "Seriengen. bis" und "Einlasten bis". Es werden unendlich Serienfahrberichte generiert, bis entweder der Haken in den Systemeinstellungen entfernt wird oder die Serie auf "Beenden" oder "Pausieren" oder "Pause von/bis" gesetzt wird.


Bereich: Statistik


Checkbox: Fahrten mit KFZ Nr. werden in Statistik/Charts einbezogen

Hier können Sie durch Anhaken festlegen, ob Fahrten mit KFZ Nr. in den Charts berücksichtigt werden sollen (ungeachtet des Check-Status oder ob sie bereits abgerechnet wurden).

Hinweis: Unter "Abrechnung/Statistik/Charts" finden Sie zum Filtern das Feld "Fahrzeuge" und unter dem Schalter "Drucken" steht Ihnen die Liste "Fahrzeug -> Tag -> Anzahl Fahrten" zur Verfügung.


Bereich: Live Karte Zentrum

Beim Öffnen der Live Karte wird Ihnen automatisch der Bereich um die als Zentrum hinterlegte Adresse gezeigt.


Feld: Strasse

Bitte geben Sie den Strassennamen und die Hausnummer ein.


Feld: PLZ

Bitte geben Sie die PLZ ein.


Feld: Stadt

Bitte geben Sie die Stadt ein.


Feld: Intervall

In diesem Feld kann der Intervall der Aktualiserung der Live Karte eingetragen werden.

  • 0 oder leer = Echtzeit

Der maximale Intervall, der in dieses Feld eingetragen werden kann, beträgt 60 Sekunden.

Hinweis: Wird von Ihnen ein Intervall von 10 Sekunden eingetragen und das Fahrzeug sendet um 12.12:10 Uhr keine Geoposition, sondern erst um 12:12:11 Uhr, dann wird die Live Karte nicht aktualisiert. Erst die neueste der in den letzten 10 Sekunden gesendeten Geopositionen würde dann um 12:12:20 angezeigt werden.

Werden sehr viele Fahrzeuge (40-50 oder mehr) auf der Live Karte angezeigt, dann könnte es ohne Aktualisierungsintervall zu einer verzögerten Darstellung kommen.


Bereich: Fahrberichte


Checkbox: Pflichtfeld Fahrer und Beifahrer deaktivieren

Setzen Sie hier einen Haken, dann ist es möglich, Fahrberichte OHNE Besatzung für die Abrechnung zu checken! Es können trotzdem Fahrer und Beifahrer hinterlegt werden.


Checkbox: Kostenträger automatisch suchen

Wird dieser Punkt angehakt, kann im geöffneten Fahrbericht im Feld "Kostenträger Nr." eine andere IK Nr. eingetragen werden. Das System ändert nach dem Verlassen des Feldes die Kasse im Feld "Kostenträger". Wird eine nicht existente IK Nr. eingetragen, erfolgt eine Fehlermeldung! Hinweis: Bei Serienfahrberichten vorher "Alle Felder entsperren".


Auswahlbox: Tabsteuerung

Legen Sie hier fest, mit welchen "Reiter" ein Fahrbericht (rechte Seite) neben der Fahrberichtetabelle (linke Seite) geöffnet werden soll! Hinweis: Wird ein Fahrbericht mit Doppelklick, zum Beispiel über die Disposition oder die Fahrberichtetabelle geöffnet, dann gilt diese Einstellung NICHT. Der Fahrbericht wird immer mit dem ersten Reiter "Fahrbericht" geöffnet.

Wird keine Auswahl getroffen, ist es automatisch der Reiter "Patient & Tour" im Menüpunkt "Fahrberichte".


Checkbox: Beim Checken prüfen, ob Verordnungsart vorhanden

Durch Anhaken wird zusätzlich festgelegt, dass die Felder Transportart, Verordnungsart und Kategorie beim Checken eines Fahrberichtes gefüllt sein müssen. Sind diese Felder beim Checken für die Abrechnung in der Fahrberichtetabelle nicht gefüllt, erscheint ein Warnhinweis, der Checkhaken wird entfernt!


Checkbox: Beim Checken prüfen, ob Transportart vorhanden

Durch Anhaken wird zusätzlich festgelegt, dass die Felder Transportart, Verordnungsart und Kategorie beim Checken eines Fahrberichtes gefüllt sein müssen. Sind diese Felder beim Checken für die Abrechnung in der Fahrberichtetabelle nicht gefüllt, erscheint ein Warnhinweis, der Checkhaken wird entfernt!


Checkbox: Beim Checken prüfen, ob Kategorie vorhanden

Durch Anhaken wird zusätzlich festgelegt, dass die Felder Transportart, Verordnungsart und Kategorie beim Checken eines Fahrberichtes gefüllt sein müssen. Sind diese Felder beim Checken für die Abrechnung in der Fahrberichtetabelle nicht gefüllt, erscheint ein Warnhinweis, der Checkhaken wird entfernt!


Bereich: Fahrtplanung


Checkbox: Fahrten zuerst planen

Unter dem Menüpunkt "Fahrtplanung" kann wahlweise im "Planmodus" oder im "Zuweismodus" gearbeitet werden.

Hinweis: Mehr Informationen finden Sie hier:


Checkbox: Transportart ausblenden

 

Durch An- oder Abhaken dieser Checkbox können sie entscheiden, ob in der Fahrtplanung (egal ob Plan- oder Zuweismodus) an erster Stelle die Transportart gezeigt wird.


Bereich: Vorlauf


Auswahlbox: Dispositionsvorlauf

Öffnen Sie die Auswahlbox und legen Sie fest, wieviele Tage Ihnen zusätzlich zum heutigen Tag in der Disposition angezeigt werden sollen (nur "Aktueller Tag" oder zusätzlich wahlweise + 1 bis 5 Folgetage).

Info: Entsprechend den Tagen des Dispositionsvorlaufs werden in der Nacht um 00:00 Uhr die Serien- und Linienfahrberichte generiert. Wurde von Ihnen "Aktueller Tag + 3 Folgetage" eingestellt, dann werden in der Nacht für 4 Tage neue Serien- und Linienfahrberichte (sofern unter Linienvorlauf nichts eingetragen wurde!) generiert.

  • Wird von Ihnen nachträglich ein kürzerer Dispositionsvorlauf eingestellt, dann werden diese vorgenerierten Serien- und Linienfahrberichte nicht gelöscht! Diese müssen Sie ggf. selbst löschen.
  • Wird von Ihnen nachträglich ein längerer Dispositionsvorlauf eingestellt, dann werden die fehlenden Serien- und Linenfahrberichte in der kommenden Nacht nachgeneriert! Es kann also vorkommen, dass zum Zeitpunkt der Umstellung noch keine Fahrten gezeigt werden können, da noch keine generiert wurden.

Hinweis: Lesen Sie bitte weiter unter:

Zum Thema "Serien" und "Linien" lesen Sie bitte hier weiter:


Feld: Linienvorlauf

Soll die Menge der vorgenerierten Linienfahrberichte von der des oben eingestellten Dispositionsvorlaufes abweichen, geben Sie bitte die Tage in dieses Feld ein. Info: 1 = "Aktueller Tag", 3 = "Aktueller Tag + 2 Folgetage".

Bleibt das Feld leer oder wird eine 0 eingetragen, dann passt sich der Linienvorlauf (die Menge der vorgenerierten Linienfahrberichte) dem Dispositionsvorlauf an.

Hinweis: Lesen Sie bitte weiter unter:

Zum Thema "Linien" lesen Sie bitte hier weiter:


Checkbox: Taggenaue Ansicht

(empfohlen!)

Die "Taggenaue Ansicht" der Dispositionstabelle sollte aktiviert sein und wird von uns empfohlen, da sie gegenüber der "Mehrtagesansicht" die ressourcenschonendere ist. Ausführliche Informationen hierzu erhalten Sie unter:


Checkbox: 1 Tag Nachlauf

(Mehrtagesansicht)

Setzen Sie hier einen Haken, dann wird Ihnen in der Disposition zusätzlich der gestrige Tag angezeigt. Info: Der blaue Balken dieses zusätzlichen Tages wird nicht speziell gekennzeichnet, nur das Datum (gestern) wie bei allen anderen Tagen wird gezeigt! Hinweis: Diese Einstellung ist nicht in Verbindung mit der "Taggenaue Ansicht" möglich!

Ausführliche Informationen zur "Mehrtagesansicht" und zur "Taggenauen Ansicht" erhalten Sie unter:


Bereich: Vorsteuern

Hinweis: Die "Transportart" (sitzend, liegend etc.) und die "Verordnungsart" (KTW, RTW, Taxi etc.) können für die Anlage einer "Neuen Fahrt" ebenfalls vorgesteuert werden, bitte lesen Sie hier weiter:


Auswahlbox: Eigenanteil

Bitte öffnen Sie die Auswahlbox und legen Sie bei Bedarf eine Eigenanteilsart als Vorsteuerung fest (befreit, kassiert, Rechnung Leistungserbringer, Rechnung Abrechnungsdienstleister). Diese wird bei Anlage einer "Neuen Fahrt" automatisch berücksichtigt, wenn keine anderen Angaben, z. B. in den Stammdaten des Patienten, hinterlegt wurden.

Hinweis: Wird beim Eigenanteil in den Systemeinstellungen "kassiert" vorgesteuert, aber in den Stammdaten des Patienten "Zuzahlungsbefreit" hinterlegt, dann zeigt das System automatisch "befreit" an und ignoriert die Vorsteuerung!


Auswahlbox: Kostenübernahme

Bitte öffnen Sie die Auswahlbox und legen Sie bei Bedarf eine Kostenübernahmeart als Vorsteuerung fest (genehmigt, in Klärung, abgelehnt, offen etc.). Diese wird bei Anlage einer "Neuen Fahrt" automatisch berücksichtigt, wenn keine anderen Angaben, z. B. in den Stammdaten des Patienten, hinterlegt wurden.


Feld: Ladezeit

Bitte hinterlegen Sie, falls erforderlich, einen höheren Ladezeitbedarf für Ihre Spontan- und Serienfahrten (gilt nicht für Linienfahrten) in Minuten. Hinweis: Der in den Systemeinstellungen hinterlegte Ladezeitbedarf reagiert dynamisch, das heisst, wird die Minutenanzahl reduziert/erhöht oder entfernt/zugefügt, werden in der Dispositionstabelle alle Rückkunftszeiten zur Wache automatisch korrigiert! Nach gespeicherten Änderungen in den Systemeinstellungen immer einen Refresh machen.

LADEZEIT: "Stammdaten/Systemeinstellungen" stärker als schwächer als
"Stammdaten/Patienten"
X
"Serien/Verwaltung/Geöffnete Serie"
X
"Linien/Verwaltung/Geöffnete Linie"
X

Info: Das System berücksichtigt die angegebenen Minuten automatisch zwei Mal (beim Einladen und beim Ausladen). Die Ladezeitvorgaben der verschiedenen Menüpunkte werden vom System nicht addiert!


Feld: Spaltenbreite

Wird KEINE feste Spaltenbreite durch die Angabe von Pixeln erzwungen, dann wird die "Fahrtplanung" entsprechend der Breite des Browserfensters skaliert und in kompletter Breite angezeigt. Hinweis: Wird eine feste Spaltenbreite durch die Angabe von Pixeln erzwungen (z. B. 300), dann zeigt sich die "Fahrtplanung" breiter als das Browserfenster, es muss horizontal gescrollt werden!


Auswahlbox: Transportschein

Hier können Sie für Spontan- und Konsilfahrten Folgendes festlegen:

  • JA = In der "Neuen Fahrt" wird das Feld "Transportschein" automatisch mit JA vorausgefüllt (änderbar).

  • NEIN = In der "Neuen Fahrt" wird das Feld "Transportschein" automatisch mit NEIN vorausgefüllt (änderbar).

  • LEER = In der "Neuen Fahrt" bleibt das Feld "Transportschein" LEER (änderbar). Bleibt bei Anlage der "Neuen Fahrt" das Feld LEER, wird im Fahrbericht automatisch JA gespeichert!

Info: Serienfahrten bekommen standardmässig immer den Wert Transportschein NEIN! Linienfahrten bekommen standardmässig immer den Wert Transportschein JA!


Feld: Anfahrt manuell

Die im Feld "Anfahrt manuell" vermerkte Anfahrtszeit in Minuten wird nur in der Fahrtplanung in den farbigen Platzhaltern und der Infobox unter der Bezeichnung "Abholzeit" angezeigt! Diese Abholzeit hat keine weitere Auswirkung auf den Fahrbericht. Info: Die "Anfahrt manuell" kann auch in einer neuen Fahrt, einem Fahrbericht oder einer Serie hinterlegt werden.

Bitte lesen Sie hierzu weiter unter:

Info: Wird "Anfahrt manuell" in den Systemeinstellungen hinterlegt, dann wird dies automatisch bei Eingabe einer "Neue Fahrt" in das Formular übernommen. Für Serienfahrten muss "Anfahrt manuell" in der Serie hinterlegt sein, die Vorgaben der Systemeinstellungen greifen nicht! "Anfahrt manuell" steht für Linien nicht zur Verfügung.


Checkbox: "Firma" (Fahrzeug) in "Firma" (Fahrbericht) übernehmen

Wurde bei einem Fahrzeug unter "Stammdaten/Fahrzeuge" die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Firma hinterlegt, dann wird bei Zuweisung diese Firma (Feld "Firma") in den Fahrbericht übernommen. Hinweis: Wird die Zuweisung entzogen bzw. ein anderes Fahrzeug ohne Firma zugewiesen, dann bleibt die geänderte Firma erhalten!


Checkbox: "Firma" (Fahrzeug) in "Firma" (Fahrbericht nur Spontan) übernehmen

Wurde bei einem Fahrzeug unter "Stammdaten/Fahrzeuge" die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Firma hinterlegt, dann wird bei Zuweisung diese Firma (Feld "Firma") in den Fahrbericht (NUR BEI SPONTANFAHRTEN!!!) übernommen. Hinweis: Wird die Zuweisung entzogen bzw. ein anderes Fahrzeug ohne Firma zugewiesen, dann bleibt die geänderte Firma erhalten!


Checkbox: "Firma" (Fahrzeug) in "Empfangen über" (Fahrbericht) übernehmen

Wurde bei einem Fahrzeug unter "Stammdaten/Fahrzeuge" die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Firma hinterlegt, dann wird bei Zuweisung diese Firma (Feld "Empfangen über") in den Fahrbericht übernommen. Hinweis: Wird die Zuweisung entzogen bzw. ein anderes Fahrzeug ohne Firma zugewiesen, dann bleibt die geänderte Firma erhalten!


Bereich: App


Checkbox: Nutzer dürfen Fahrberichte ergänzen

Setzen Sie hier einen Haken, dann können die Fahrer auf dem iOS-/Android-Endgerät wichtige Daten zu einer Fahrt ergänzen (empfohlen!).


Checkbox: Nutzer dürfen keine weiteren Tage der Fahrtplanung einsehen

Setzen Sie hier einen Haken, dann können die Fahrer auf dem iOS-/Android-Endgerät nur die zugewiesenen Fahrten des aktuellen Tages sehen. Info: Geben Sie die Folgetage zur Ansicht frei, entsteht ein höherer Datenverbrauch auf dem iOS-/Android-Endgerät!


Checkbox: Nutzer dürfen keine Kontakte laden

Setzen Sie hier einen Haken, dann können die Fahrer auf dem iOS-/Android-Endgerät keine Kontakte (Patientenadressen) laden. Info: Geben Sie die Patientenadressen unter Kontakte zur Ansicht frei, könnte der Ladevorgang, je nach Menge, etwas länger dauern und es entsteht ein höherer Datenverbrauch!


Checkbox: Desinfektionsprotokoll erzwingen

Setzen Sie hier einen Haken, dann werden die Fahrer am Ende einer Infektionsfahrt, vor dem Freischalten, unumgänglich dazu aufgefordert, ein Fahrt-Desinfektionsprotokoll auf dem iOS-/Android-Endgerät auszufüllen. Info: Fahrt-, Regel- und Sonderdesinfektionen können unabhängig dieses Hakens immer freiwillig protokolliert werden.

Um diese Protokolle einzusehen, lesen Sie bitte hier weiter:


Checkbox: Eigenanteil anzeigen

Wird diese Checkbox aktiviert, wird bei einer angenommenen Fahrt auf dem Endgerät im Bereich "Daten ergänzen", unter Gebühr "kassiert" ein Betrag angezeigt. Zu diesem Zeitpunkt wird der Betrag aus allen vorgeschlagenen und angehakten Tarifen im Fahrbericht ermittelt! Achtung! Für die Richtigkeit der Summe kann zu diesem Zeitpunkt keine Gewähr unsererseits übernommen werden!


Checkbox: Nutzer dürfen Start und Ziel ändern

Setzen Sie hier einen Haken, dann können die Fahrer auf dem iOS-/Android-Endgerät bei Spontanfahrten Änderungen/Ergänzungen an der Start- und Zieladresse vornehmen. Tipp: Über "Aktuelle Position ermitteln" besteht dann auf dem iOS-/Android-Endgerät die Möglich, über die Geoposition eine fehlende/falsche Start- oder Zieladresse zu ergänzen/ändern.


Checkbox: Nutzer dürfen eine Infektion ändern

Setzen Sie hier einen Haken, dann können die Fahrer auf dem iOS-/Android-Endgerät eine Infektion hinzufügen oder ändern.


Checkbox: Ausrückzeit anzeigen

Wird diese Checkbox angehakt, dann wird in der App bei Serien-/Spontan- und Konsilfahrten unter dem Menüpunkt "Fahrten" zusätzlich zur Startzeit auch die Ausrückzeit angezeigt. Info: Bei Linienfahrten entfällt die Ausrückzeit!


Checkbox: Vor "Fahrt beenden" warnen, wenn Daten fehlen

Wird diese Checkbox aktiviert, erscheint bei einer Spontan-/Konsilfahrt zum Ende der Fahrt ein Hinweisfenster, wenn unter "Daten ergänzen" wichtige Patientendaten fehlen. Sie bekommen hiermit nochmal die Möglichkeit, Daten zu ergänzen.


Checkbox: Vor "Fahrt beenden" warnen, wenn Transportschein "Nein" ist

Wird diese Checkbox aktiviert, erscheint bei einer Spont-/Konsilanfahrt zum Ende der Fahrt ein Hinweisfenster, welches nach dem Transportschein fragt, wenn dieser unter "Daten ergänzen" auf NEIN steht! Sie bekommen hiermit nochmal die Möglichkeit, Daten zu ergänzen.


Bereich: EMail


Feld: Technischer Leiter

Hinterlegen Sie in diesem Feld die Mailadresse Ihres technischen Leiters. Wird das Feld "Besonderes/Fahrzeug" (im geöffneten Fahrbericht oder in der App unter "Daten ergänzen") ausgefüllt und gespeichert, dann bekommen Sie umgehend eine Mail zugeschickt. Info: Über jede Änderung des Feldinhaltes erhalten Sie eine weitere Mail!

  • Mail: Technischer Hinweis

    Die Mail beinhaltet die Fahrzeugnummer und den im Feld "Besonderes/Fahrzeug" hinterlegten Text.


Bereich: Abrechnungsprotokoll


Checkbox: Sortierung nach Name

Die Abrechnungsprotokolle werden standardmässig nach Einsatznummer sortiert. Setzen Sie einen Haken, wird das Abrechnungsprotokoll nach Nachname sortiert. Info: Dies ist eine Einstellung, die meist von Kunden benötigt wird, die mit einem anderen Abrechnungsdienstleister abrechnen.


Bereich: Ton


Checkbox: Fremdfahrt Hinweis ausschalten

Setzen Sie hier einen Haken, dann wird der akustische Hinweis "Achtung, neue Fremdfahrt vorhanden!" (Fremdfahrten) in der Leitstelle ausgeschaltet.


Checkbox: Patienteninfo Hinweis ausschalten

Setzen Sie hier einen Haken, dann wird der akustische Hinweis "Achtung, Patienteninformation!" (Neue Fahrt) in der Leitstelle ausgeschaltet.


Checkbox: Fahrzeug Hinweise einschalten

.
Setzen Sie hier einen Haken, dann ertönt ein Klingelton in der Leitstelle, wenn

  • sich Fahrer/Beifahrer in der App einloggen.
  • eine Fahrt in der App beendet und das Fahrzeug freigeschaltet wird.
  • Fahrer/Beifahrer in der App ihre Pause beendet haben und das Fahrzeug wieder freischalten.

Bereich: Watchdog


Feld: Überwachungsvorlauf

Bitte tragen Sie die Zeitspanne in Minuten ein, in der die Fahrt (Spontan-/Konsil-/Serien- und Linienfahrt) von "Watchdog" pink hinterlegt darstellt wird, sollte sie noch keine Zuweisung besitzen! Hinweis: Ist das Feld "Überwachungsvorlauf" leer oder wurde eine Null eingegeben, dann ignoriert "Watchdog" die Optionen "Checkbox: Geplantes Fahrzeug übernehmen" und "Checkbox: Watchdog Alarmton einschalten", falls angehakt!

In unserem obigen Bespiel wurde in den Systemeinstellungen ein "Watchdog"-Überwachungsvorlauf von 15 Minuten eingetragen. Die Von-Zeit der Fahrt ist um 10:20 Uhr. Um besondere Aufmerksamkeit zu erzeugen, markiert "Watchdog" ab 10:05 Uhr die Fahrt pink, da noch kein Fahrzeug zugewiesen wurde!

Das Fahrzeug 02 wurde zugewiesen, "Watchdog" entfernt die pinkfarbene Markierung.

Info: Fahrten, die bereits eine Zuweisung besitzen, werden von "Watchdog" nicht markiert. Eine geplante Fahrt (nicht zugewiesen!) wird von Watchdog pink markiert (bitte lesen Sie hierzu weiter unter "Checkbox: Geplantes Fahrzeug übernehmen") dargestellt.

  • Wird eine im Überwachungsvorlauf befindliche Fahrt auf einen früheren oder späteren Zeitpunkt umgebucht, bleibt die pinkfarbene Markierung erhalten.

  • Ist der Überwachungsvorlauf abgelaufen, stoppt der Warnton (wenn aktiviert in Systemeinstellungen), die pinkfarbene Markierung bleibt erhalten.

  • Wird aus einer pink markierten im Überwachungsvorlauf befindlichen Fahrt über den blauen Button eine Rückfahrt generiert, dann wird diese NICHT pink dargestellt.


Checkbox: Geplantes Fahrzeug übernehmen

Wird zusätzlich zum obigen Überwachungsvorlauf diese Checkbox angehakt, dann werden geplante Fahrzeuge von "Watchdog" automatisch zugewiesen! Die neu zugewiesene Fahrt wird von "Watchdog" NICHT pink markiert. Info: Wird während des Überwachungsvorlaufs noch eine Vorplanung vorgenommen, dann wird bei entsprechender Systemeinstellung die Fahrt ohne Warnton zugewiesen und die rosa Markierung entfernt. Wird eine Vorplanung vorgenommen, wenn der Überwachungsvorlauf abgelaufen ist, dann wird das Fahrzeug NICHT mehr automatisch zugewiesen, auch wenn die Fahrt noch rosa markiert ist!

Hinweis: Ist das Feld "Überwachungsvorlauf" leer oder wurde eine Null eingegeben, dann ignoriert "Watchdog" die Option "Geplantes Fahrzeug übernehmen", falls angehakt!


Checkbox: Watchdog Alarmton einschalten

Wurde einer Fahrt KEIN Fahrzeug zugewiesen, dann ertönt zum Beginn des Überwachungsvorlaufs ein minütlich wiederkehrender Alarmton! Zusätzlich wird die Fahrt von "Watchdog" pink markiert dargestellt. Achtung! Ist die Von-Zeit erreicht, und es wurde kein Fahrzeug zugewiesen, dann stellt "Watchdog" den minütlichen Warnton ein! Die pinkfarbene Markierung bleibt erhalten.

Hinweis: Ist das Feld "Überwachungsvorlauf" leer oder wurde eine Null eingegeben, dann ignoriert "Watchdog" die Option "Watchdog Alarmton einschalten", falls angehakt!


Bereich: Disposition Zeitstempel


Feld: Schriftgrösse

Bitte legen Sie hier Ihre bevorzugte Schriftgrösse für die Darstellung der Zeitstempel in der Disposition fest. Info: Empfohlen wird von uns eine Grösse zwischen 13 bis 17 Pixel. Die Kombination "Schriftgrösse + Fett" ist möglich!


Checkbox: Fett

Bitte setzen Sie einen Haken, wenn die Zeitstempel in der Disposition fett dargestellt werden sollen. Info: Die Kombination "Schriftgrösse + Fett" ist möglich!


Checkbox: Zuweiszeit

Setzen Sie einen Haken bei der "Zuweiszeit", dann erscheint zusätzlich in der Disposition in der Spalte "Von", wenn hinterlegt, die "Zuweiszeit".

Bei zugewiesenen Fahrten auf dem iOS-/Android-Endgerät wird nicht die "Von"-Zeit, sondern die "Zuweiszeit" angezeigt.

Wurde die "Zuweiszeit" aktiviert, dann wird diese zusätzlich im Bereich "Zeitstempel" im geöffneten Fahrbericht angezeigt.

Weitere Informationen zur Zuweiszeit finden Sie hier:


Bereich: Import/Export


Kalenderfunktion: Datum ab dem exportiert werden darf

Wird in diesem Feld ein Datum festgelegt, dann können Fahrberichte über den Menüpunkt "Import/Export" erst ab diesem Datum exportiert werden!


Bereich: Marker


Auswahlbox: Marker 1

Wird in diesem Feld nichts festgelegt, steht Ihnen die Checkbox im Fahrbericht zur freien Verwendung zur Verfügung.

Treffen Sie folgende Wahl, dann:

  • Anhaken, wenn Firma eine zertifizierte Partnerfirma ist

    Wenn Sie im geöffneten Fahrbericht in der Auswahlbox "Firma" eine Partnerfirma auswählen, um die Fahrt abzugeben, speichern drücken, dann wird die Checkbox "Marker 1" automatisch angehakt! Wird die Fahrt von Ihrem Partner übernommen, wird die Fahrt in Ihrem dispolive archiviert. Im Archiv wird die Fahrt in der Spalte "Marker 1" mit JA dargestellt.

    Lehnt Ihre Partnerfirma die Übernahme der Fahrt ab, dann werden in Ihrem Fahrbericht vom System "Marker 1" sowie "Firma" automatisch zurückgesetzt.

  • Beim Anhaken prüfen, ob Fahrbericht für die Abrechnung gültig ist

    Sie können in jedem geöffneten Fahrbericht durch Anhaken der Checkbox "Marker 1" + "speichern" prüfen, ob alle Daten für die Abrechnung vorhanden sind. Achtung! Der Fahrbericht wird nur geprüft!

    Normalerweise findet diese Prüfung erst statt, wenn der Fahrbericht in der Fahrberichtetabelle gecheckt (angehakt) wird für die Abrechnung. Das Checken in der Fahrberichtetabelle muss weiterhin stattfinden!

Bitte lesen Sie auch hier:


Bereich: Abrechnung


Auswahlbox: Prüfprotokoll

Wenn Sie mit einem anderen Abrechnungsdienstleister abrechnen, bitte auswählen und speichern. Beim Checken wird dann dieses Prüfprotokoll verwendet!

Erhalten Sie solch ein Fehlerfenster beim Anhaken während der Abrechnung, dann prüfen Sie bitte den ausgewählten Fahrbericht nochmal auf Richtigkeit und achten Sie auf Eingabeformate!


Hinweisfenster

Bitte beachten Sie folgende Hinweisfenster:


Grün (Erfolgreich)

Ein Datensatz wurde erfolgreich gespeichert.


Gelb (Warnung)

Möglicherweise wurde ein Pflichtfeld nicht ausgefüllt oder ein Eingabeformat stimmt nicht. Bitte prüfen Sie nochmals das Formular!


4stammdatensystemeinstellungen.txt · Zuletzt geändert: 2020/08/18 12:26 von fl

Seiten-Werkzeuge